TSV Bülstedt / Vorwerk von 1927 e.V.

Home

*
 

Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns sehr, dass Sie auf unseren Seiten im Internet vorbeischauen und wünschen Ihnen viel Freude beim Stöbern und Lesen. Für Anregungen sind wir jederzeit dankbar, einfach eine Mail an 1.Vorsitzende@bue-vor.de

Rückblick auf die Jahreshauptversammlung des TSV vom 16. Februar 2018

Ilona Wichels begrüßte im Namen des Vorstandes des TSV Bülstedt/Vorwerk auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung von insgesamt 355 Mitgliedern 38 Stimmberechtigte Mitglieder und geladene Ehrengäste recht herzlich in Kösters Gaststätte in Bülstedt.

 

Unter den Ehrengästen waren der Bürgermeister der Gemeinde Bülstedt, Jochen Albinger anwesend. Daneben konnten Klaus Köhnken vom Schützenverein, Stefan Grube von der Feuerwehr Bülstedt und Hartmut Buchholz von der Feuerwehr Steinfeld begrüßt werden. Ehrenschatzmeister Günter Knoop und Ehrenvorstandsmitglied Karl-Heinz Müller nahmen ebenfalls an der Versammlung teil.

Des Weiteren begrüßte der Vorstand anwesende Obmänner, Spartenleiter/innen, Übungsleiter/innen, Trainer und Betreuer.

 

Die Schriftwartin Kerstin Börsdamm verlas das Protokoll der JHV vom 10.02.2017.

Gegen das Protokoll gab es keine Einwände und so wurde es von der Versammlung einstimmig genehmigt.


Rechenschaftsberichte des Vorstands, Spartenleiter, Kassenwart, Kassenprüfer

 

Den sportlichen Rückblick für den Vorstand hielt die 1. Vorsitzende Ilona Wichels:

 

Folgende Aktivitäten und Angebote begleiteten den Verein und somit auch den Vorstand über das ganze Jahr

  • Vorstandssitzungen, Teilnahme an externen Sitzungen und Veranstaltungen,
  • das Fußballgeschäft der 1. Und 2. Herrenmannschaft,
  • der Spielbetrieb der Jugendspielgemeinschaft Wörpetal,
  • die Aktivitäten der Turner, mit tollen Kursangeboten,
  • der Turnierbetrieb der Kegler,
  • das regelmäßig erscheinende TSV Magazin, die Pflege der Homepage www.tsv-buelstedt-vorwerk.de
  • das fleißige Treiben der Altpapiersammlern/Sammlerinnen
  • die schöne Boßeltour, das Faschingsfest für die Kinder

Dann gab es natürlich immer wieder tolle Highlights, die uns im letzten Jahr ereilten und den TSV über die Grenzen Bülstedts hinaus bekannt machten:

 

  • Die 1. Herrenfussballmannschaft wurde Meister und stieg mit ihrem Trainergespann Thomas Ziegler und Gerrit Prievenau wieder in die Kreisliga auf.

  • Unsere jugendlichen Kegler/innen nahmen sehr erfolgreich an Wettbewerben, auf Kreis, Bezirks, Landesebene teil. Auch bei den Deutschen Meisterschaften waren unsere Jugendlichen dabei. Die Teilnahme am Deutschlandpokal im letzten November war super. So wurden Sina Börsdamm und Fabienne Allers vom Landkreis Rotenburg geehrt und für ihre besonderen sportlichen Erfolge ausgezeichnet. Wir gratulieren herzlich.

  • Im September 2017 nahmen wir zusammen mit dem TSV Timke an der europäischen Woche des Sports teil. An die 20 Kinder und Jugendliche aus unseren beiden Vereinen organisierten eine tolle Fahrradrallye mit Aktionsstationen in unseren 6 Dörfern. Es nahmen mehr als 100 Leute teil und trafen sich zum Abschluß in der Bülstedter Turnhalle zum Kaffeetrinken.

  • Kooperation der Sportvereine der Samtgemeinde Tarmstedt:

    Den Anfang nahm das Thema Kooperation vor einem Jahr hier in Bülstedt. Gemeinsam mit dem TSV Timke brachte der TSV Bülstedt/Vorwerk den Stein in Rollen. Ziel ist es, ähnlich wie bei unserer Kooperation, einen Vereinsbeitrag im Stammverein im Wohnort zu zahlen und Angebote anderer Vereine nutzen zu können. Das Angebot betrifft nicht den Punktspielbetrieb, sondern den Bereich Turnen, sowie Trendsportarten und Kursangebote. Das haben wir ins Leben gerufen, um einem TuS Samtgem. vorzubeugen. Wir wollen die Eigenständigkeit unserer Vereine erhalten.

     

    Das letzte Treffen mit dem TSV Timke, dem MTV Wilstedt, dem TUS Tarmstedt, FC Ummel und der Eintr. Hepstedt/Breddorf fand im Januar in Wilstedt statt. Die Vereine beschlossen folgendes Vorgehen:

    • Die anwesenden Vereine bilden eine Kooperation.
    • Angebote, die der eigene Verein nicht vorhält, können dann in den anderen Vereinengenutzt werden, ohne dass eine weitere Mitgliedschaft erforderlich wird.
    • Die #BeActive Aktionswoche 2018 im September und der Aktionstag des Kinderturnens (2. Samstag im November 2018) werden für gemeinsame Aktionen der Kooperation genutzt.

Und dann war da noch unser traditionelles Sommerfest erwähnenswert, das im letzten Jahr leider nicht stattfand. Für 2018 haben wir es wieder mit auf unserer Agenda: Am Sonntag, den 29. Juli 2018 wollen wir das Sommerfest mit einem Frühschoppen auf dem Sportplatz feiern.

 

Auch die einzelnen aktiven Spaten, als da wären die Kegler, die Fußballer, die JSG, die Turner und die Boßler hielten ihre Berichte ab und blickten auf das Jahr 2017 zurück.

 

Nachdem Birgit Stauch ihren Kassenbericht der Versammlung vorgelegt hatte, bestätigten ihr und der Versammlung, die Kassenprüfer Hannes Holsten und Martin Cordes, eine ordnungsgemäß geführte Kasse. Sie baten die Mitglieder um Entlastung der Kassenwartin und somit des gesamten Vorstandes. Dem Antrag wurde stattgegeben.

 

Birgit Stauch legte nach 4jähriger Tätigkeit im Vorstand ihr Amt der Kassenführerin nieder. Sie wurde mit einem Blumenstrauß, Pralinen und einem Gutschein aus ihrem Amt verabschiedet.

Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich für Birgits ehrenamtliche Mitarbeit als Kassenführerin im Sportverein.


 

Wahlen

 

Die Versammlung bestätigte die 1. Vorsitzenden Ilona Wichels und die Schriftführerin Kerstin Börsdamm gemäß § 16 der Satzung für die nächsten zwei Jahre einstimmig in ihren Ämtern.

 

Bei der Wahl eines 2. Vorsitzenden kandidierte Andreas Hoops aus Bülstedt. Er wurde von der Versammlung einstimmig gewählt.

 

Bei der Wahl einer Kassenwartin kandidierte Melanie Bock aus Bülstedt. Auch sie wurde einstimmig von der Versammlung gewählt.

 

Andre Börsdamm aus Bülstedt wird den Vorstand als neuer JSG-Obmann unterstützen.

Der Ehrenrat musste gemäß § 18 der Satzung wiedergewählt werden. Edgar Biesemeyer, Heiko Lemmermann und Heinz-Johann Randermann wurden per Wiederwahl in ihren Ämtern bestätigt.

 

Bei der Wahl eines neuen Kassenprüfers wurde Janosch Lemmermann von den Mitgliedern gewählt.

 

Ilona Wichels bedankte sich bei den neuen Vorstandsmitgliedern für ihre Bereitschaft sich ehrenamtlich für den Sportverein zu engagieren und ihre Freizeit zur Verfügung zu stellen. Es wird immer schwieriger Menschen zu finden, die sich heute noch bereit erklären das Vereinsleben aktiv mitzugestalten. Und auch das Dorfleben in Bülstedt wird durch die Arbeit und die Mitgestaltung der Vereine, mit ihren Ehrenamtlichen vielfältiger, bunter und sehr viel lebenswerter.

 

Ehrungen

 

25 Jahre Mitglied: (seit 1993 im Verein)

 

Für seine 25 jährige Mitgliedschaft im TSV Bülstedt/Vorwerk wurde Marcus Köhnken mit der silbernen Ehrennadel und einer Urkunde ausgezeichnet:

  • Marcus Karriere im TSV begann vermutlich mit dem Fußball.

  • Badminton und Kegeln konnte er als Kind und Jugendlicher sehr gut.

  • Lange Zeit spielte Marcus in der zweiten Herrenmannschaft Fußball. Seine Fußballschuhe hat er jedoch schon länger an den Nagel gehängt.

  • Beim Boßeln und beim Sommerfest bist du immer dabei. Brauchen wir Hilfe, packst du mit an, das ist toll.

Sportler des Jahres 2017“

 

Zum Sportler des Jahres 2017 wurde der Fußballer David Lemmermann gewählt und mit einer Glasplakette ausgezeichnet. Sein Werdegang im TSV startete 1995:

  • Mit 4 Jahren in den TSV Bülstedt/Vorwerk eingetreten, begann er mit dem Fußballspielen in Tarmstedt in der damaligen JSG.

  • Sei erster Trainer war Jens Meier aus Wilstedt. Sein jetziger heißt Thomas Ziegler. Er spielt seit seinem 18. Lebensjahr sehr erfolgreich hier bei uns in Bülstedt.

  • Seine Eltern kutschierten ihn in seiner Kindheit und Jugend durch den gesamten Landkreis, den kleinen Bruder hatten sie meist dabei. Er war Kreismeister in der C-Jugend. Spielte auch in der Bezirksoberliga in der JSG Rotenburg.

  • Er ist mit Bülstedt schon dreimal aufgestiegen, der Wiederaufstieg in die Kreisliga gelang, auch dank seiner Hilfe im letzten Sommer.

  • Das Soziale liegt ihm sehr, er macht gerade sein Anerkennungsjahr zum Sozialpädagogen.

Laut Antrag der Fußballabteilung zur Wahl Sportler/in des Jahres 207 sei David Lemmermann der Kopf der Mannschaft. Alle seien der festen Überzeugung, und auch der Trainer sähe es so, das David als langjähriger Spieler der 1.Herren, und Mensch es mehr als verdient habe. David sei nicht nur Spieler, sondern eigentlich der sportliche Leiter des Teams. Er führe die Mannschaftskasse, schreibe die Berichte für das Vereinsmagazin, sei Fahrer und fast alles Organisatorische obliege ihm. Vor allem aber fördere und lebe er den Zusammenhalt der Mannschaften im Verein vor, wie kein anderer Fußballer!


 

(Ilona Wichels)

Fanartikel

Jetzt neu!

Die Fanartikel des TSV Bülstedt/Vorwerk können auch über unsere Webseite angesehen und online bestellt werden.

Zur den Fanartikeln [hier:]

Was gibt es für Neuigkeiten

01.03.2012

Veranstaltungen 2018

Kategorie: Verein allgemein, Nur Kalender

Der Veranstaltungskalender 2018 wurde von den Freiwilligen Feuerwehren Bülstedt und Vorwerk, dem Schützenverein Bülstedt, dem Heimatverein Steinfeld und dem TSV Bülstedt/Vorwerk erstellt. [mehr]


 
del.icio.usdigg.comgoogle.comMister WongWebnewsaddthis.com