TSV Bülstedt / Vorwerk von 1927 e.V.

Home

*
 

Herzlich Willkommen! 

Wir freuen uns sehr, dass Sie auf unseren Seiten im Internet vorbeischauen und wünschen Ihnen viel Freude beim Stöbern und Lesen. Für Anregungen sind wir jederzeit dankbar, einfach eine Mail an sportverein@bue-vor.de

Rückblick auf die Jahreshauptversammlung des TSV vom 10. Februar 2017

Ilona Wichels begrüßte im Namen des Vorstandes des TSV auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung von insgesamt 349 Mitgliedern 34 Stimmberechtigte Mitglieder und zahlreiche Gäste recht herzlich in Kösters Gaststätte in Bülstedt.

 

Bei der Begrüßung der Gäste galt es eine längere Liste abzuarbeiten. Zum einen war der stellvertretende Bürgermeister der Gemeinde Bülstedt Stefan Grube anwesend. Daneben konnten Klaus Köhnken vom Schützenverein und Hartmut Windler von der Feuerwehr begrüßt werden. Ehrenschatzmeister Günter Knoop und Ehrenvorstandsmitglied Karl-Heinz Müller nahmen ebenfalls an der Versammlung teil.

Des Weiteren begrüßte der Vorstand all seine Übungsleiter/innen, Trainer und Betreuer. Später war die Presse der Zevener Zeitung zugegen.

 

Ehrung verstorbener Vereinskameraden

Am 5. August 2016 verstarb unsere Seniorenturnerin Marianne Willenbrock aus Bülstedt im Alter von 85 Jahren. Gerne kam sie zum Turnen mit ihren Damen und besuchte unser Sommerfest. 2015 ehrten wir sie für die 25jährige Mitgliedschaft im TSV. Wir werden Marianne Willenbrock in guter Erinnerung behalten.

 

Am 16. September 2016 verstarb Harry Lenz aus Bülstedt im Alter von nur 61 Jahren. Fußball das war im TSV seine große Leidenschaft. Als Torwart war er einfach einmalig. Nach dem Spiel vergnügte und unterhielt Harry meist noch mit herrlichen Anekdoten und Geschichten. Er war auf vielen Festen und Aktivitäten gerne dabei und unterstützte den Verein wo immer er konnte. 2011 wurde er für seine 25 jährige Mitgliedschaft geehrt. Wir werden auch Harry Lenz in guter Erinnerung behalten.

 

Am 21. November 2016 verstarb Anita Tietjen aus Bülstedt im Alter von 82 Jahren. Sie trat 1995 in den Verein ein. Auch sie ging gerne zum Seniorinnenturnen und war Gast auf den Sommerfesten. Wir werden Anita Tietjen in guter Erinnerung behalten.

 

Am 7. Januar 2017 verstarb unser ehemaliger 1. Vorsitzende und Ehrenvorsitzende Peter Graff aus Rautendorf im Alter von 71 Jahren. Am 1. Januar 1985 trat er in den TSV Bülstedt/Vorwerk e.V. ein. 20 Jahre leitete Peter den Sportverein von 1990 bis 2010 als 1. Vorsitzender. Er war maßgeblich am Bau der neuen Sportanlage 1995 und der Kooperation mit dem TSV Timke im Jahre 2000 beteiligt. 2010 wurde er zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Gleichzeitig wurde er in diesem Jahr für seine 25 jährige Vereinszugehörigkeit geehrt. Der Verein und das Vereinsleben wurden durch seine Persönlichkeit entscheidend geprägt. Der Sportverein wird immer mit Peter Graff in Verbindung gebracht werden.

 

Bekanntgabe der Tagesordnung / Verlesung des Protokolls 2011

 

Die Tagesordnung war rechtzeitig zugegangen und somit allen stimmberechtigten Mitgliedern bekannt.

 

Die Schriftwartin Kerstin Börsdamm verlas das Protokoll der JHV vom 12.02.2016.

Gegen das Protokoll gab es keine Einwände und so wurde es von der Versammlung einstimmig genehmigt.

 

Rechenschaftsberichte des Vorstand, Spartenleiter, Kassenwart, Kassenprüfer

 

Den sportlichen Rückblick für den Vorstand hielt die erste Vorsitzende Ilona Wichels:

 

Während des Rückblickes wurden per Diashow Bilder aus den vergangenen 10 Jahren zum Thema Sommerfest gezeigt.

 

Das vergangene Jahr hatte, was den Verein betraf, weder wirklich große Höhen noch schrecklich große Tiefen. Es gab neben dem allgemeinen Vereinsleben mit:

  • Vorstandssitzungen, Teilnahme an externen Sitzungen und Veranstaltungen,

  • dem Faschingsfest, einem sehr gut besuchten Sommerfest,

  • dem Fußballgeschäft und dem Turnierbetrieb der Kegler,

  • den Aktivitäten der Turner, der schönen Boßeltour,

  • dem fleißigen Treiben der Altpapiersammlern/Sammlerinnen

  • dem regelmäßig erscheinenden TSVMagazin,

keine besonderen Ereignisse. Eben ein ruhiges Jahr!

 

Natürlich waren dann da doch noch ein paar Dinge, die den Vorstand in diesem Jahr beschäftigten und auch noch weiter beschäftigen werden.

Die Turnsparte erhielt endlich ihre lang ersehnte Spiegelwand. Unser „Chefkoch“ auf dem Sportplatz bekam eine eigene Hütte, ein neuer Jugendobmann wurde gesucht und auch gefunden.

Ein neuer Platzwart ab Sommer und, die Frage wie lange die Rasenmäher noch funktionieren waren immer wieder Fragen, die den Vorstand beschäftigten.

Und dann war da zum Schluss noch das traditionelle Sommerfest. Schon die ganze Zeit sahen die Anwesenden Bilder von diesem schönen Fest, mit tollen Aktionen, Ideen und viel Spaß und Freude. Das Sommerfest sucht dringend Organisatoren für dieses Jahr.

 

Auch die einzelnen aktiven Spaten, als da wären die Kegler, die Fußballer, die Turner und die Boßler hielten ihre Berichte ab und blickten auf das Jahr 2015 zurück.

 

Nachdem Birgit Stauch ihren Kassenbericht der Versammlung vorgelegt hatte, bestätigten ihr und der Versammlung die Kassenprüfer David Lemmermann und Hannes Holsten eine ordnungsgemäß geführte Kasse. Sie baten die Mitglieder um Entlastung der Kassenwartin und somit des gesamten Vorstandes. Dem Antrag wurde stattgegeben.

 

Wahlen

 

Der Ehrenrat musste gemäß § 18 der Satzung wieder gewählt werden. Edgar Biesemeyer, Heiko Lemmermann und Heinz-Johann Randermann wurden einstimmig wiedergewählt.

 

Bei der Wahl eines neuen Kassenprüfers wurde Stefan Cordes von den Mitgliedern gewählt.

 

Beiträge

 

Der Vorstand schlug vor, den Beitrag für das Jahr 2017in der bisherigen Höhe zu belassen und keine Beitragserhöhung vorzunehmen. Das gefiel allen Teilnehmern der Versammlung.


Ehrungen

 

25 Jahre Mitglied: (seit 1992 im Verein)


Andre Börsdamm, Michael Börsdamm, Hendrik Schnackenberg und Friedo Stauch

wurden für ihre 25 jährige Mitgliedschaft geehrt.

 

40 Jahre: (seit 1977 im Verein)


Erika Dodenhof und Elvira Idselies wurden für ihre 40 jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.


50 Jahre Mitglied: (seit 1967 im Verein)

 

Klaus-D. Lemmermann, Reiner Lemmermann und Siegfried Neumann halten dem TSV seit 50 Jahren die Treue und wurden dafür mit Urkunde und goldener ehrennadel ausgezeichnet.

 

„Sportler des Jahres 2016“

 

Am 1.12.1972 trat unser „Sportler des Jahres 2016“ dem Verein bei und war somit im Jahre 2013 schon 40 Jahre Mitglied des TSV.

 

Noch heute spielt er aktiv in Bülstedt Fußball und hilft gerne in der 2. Herrenmannschaft aus. Wenn er gerade nicht den „fliegenden Rechtsaußen“ mimt, dann kassiert er sonntags auf dem Platz und ist immer zur Stelle, wenn man ihn braucht.

Zum Sportler des Jahres 2016 wurde Hans Hermann Blome aus Bülstedt gewählt.


(Ilona Wichels)

„Narrenzeit“ in Bülstedt

Die Zeit um Rosenmontag ist in unserer Region die „Faschingszeit“. Egal ob Meerjungfrau, Pirat, Ente oder Clown, hat jeder die Gelegenheit in eine andere Rolle zu schlüpfen. Der Fasching bietet an den tollen Tagen Kostümfeste und Partys, um das Leben in vollen Zügen zu genießen und Spaß miteinander zu haben.

 

Diesen Spaß und die Lebensfreude konnten dann auch alle Besucher des diesjährigen Faschingsfest vom TSV Bülstedt/Vorwerk in vollen Zügen genießen:

 

Am Samstag, den 25. Februar 2017 war es endlich wieder soweit, denn es galt ordentlich in der Bülstedter Turnhalle zu feiern.

 

Einige Mütter und Väter aus Bülstedt, Steinfeld, Vorwerk und Osterbruch bildeten wieder das Organisationsteam und planten und bereiteten das Faschingsfest des TSV vor. Mehr als 40 Kinder, in bunten und phantasievollen Kostümen, viele Eltern und Großeltern kamen und dann ging es ab 14:30 Uhr in der richtig Turnhalle rund. Dazu gab es viele verschiedene Spiele und Aktionen für die Jüngsten. Eine große Bewegungslandschaft lud zum Klettern und Toben ein. Musik und Tanz kamen an diesem lustigen Nachmittag natürlich auch nicht zu kurz. Kaffee und Kuchen, Brezel und anderen Leckereien hatten viele Familien zu diesem tollen Fest gespendet und so konnten die Organisatorinnen ein großes Büffet anbieten.

 

An dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön an alle, die in diesem Jahr Kuchen, Brezeln, Kekse, … spendeten und so zu einem durchweg gelungenem Fest beitrugen. Das Büffet war wirklich besonders lecker.

 

Ein besonderes Lob geht natürlich auch an das Organisationsteam:

 

Isabell und Rainer Bodes, Nicole Cordes, Birte Jagels, Michaela Timm und an unsere Kinder, die uns beim Schmücken so fleißig halfen.

 

Ilona Wichels.

Neuer Zumba® - Kurs in Bülstedt

Im neuen Jahr wird mehr Sport gemacht - so der ähnlich lauten oft die Vorsätze in der Silvesternacht. Gelegenheit dazu bieten zwölf Abende Zumba - Kurs in der Sporthalle in Bülstedt unter Leitung der Zumba® - Instruktorin Doris Maeder. Zumba® ist eine Art Aerobic mit südamerikanischen Tanzelementen zu entsprechender Musik und bringt den Körper ganz schön in Schwung. Die Teilnahme an diesem Kurs kostet 20,00 Euro für Vereinsmitglieder, Nichtmitglieder sind mit 30,00 Euro dabei.

Fanartikel

Jetzt neu!

Die Fanartikel des TSV Bülstedt/Vorwerk können auch über unsere Webseite angesehen und online bestellt werden.

Zur den Fanartikeln [hier:]

Was gibt es für Neuigkeiten

18.12.2016

U15 der JSG-Wörpetal feiert Aufstieg in die Bezirksliga

Kategorie: Fußball JSG Wörpetal, Verein allgemein
Hintere Reihe: Julian Bolte, Jan-Ole Barth, Yunus Caliskan, Jonas Harmsen, Leon Wiese, Ruben Seeger, Nico Evers, Nikolas Schulz(e), Niklas Wilhelm, Jannick Jagels

Mit dem klaren Ziel, den Aufstieg dieses Jahr zu schaffen, nachdem man in den beiden Vorjahren jeweils knapp hinter dem Jugendfördervereinen aus Ahlerstedt/Otterndorf/Heeslingen und Rotenburg noch zweiter geworden und somit nicht...[mehr]


01.03.2012

Veranstaltungen 2017/ 2018

Kategorie: Verein allgemein

Der Veranstaltungskalender 2017/2018 wurde von den Freiwilligen Feuerwehren Bülstedt und Vorwerk, dem Schützenverein Bülstedt, dem Heimatverein Steinfeld und dem TSV Bülstedt/Vorwerk erstellt. [mehr]


 
del.icio.usdigg.comgoogle.comMister WongWebnewsaddthis.com